Nikolo

Der Vorverkauf für die Nikolovorstellungen läuft auf vollen Touren. Alle Vorstellungen am Freitag, 5. und Samstag, 6. Dezember sind bereits ausverkauft. Für die Vorstellungen am Sonntag, 30. November gibt es noch Karten um 13:00 Uhr und 17:00 Uhr (15:00 Uhr ist bereits ausverkauft). Für die Vorstellungen am 1., 2., 3. und 4. Dezember (jeweils nur um 15:00 Uhr) gibt es noch Karten.

Süßen Besuch

bekamen die Kinder, die großen und die kleinen, an den vergangenen Spieltagen in der Wiener Urania. Die „Milchbubis“ waren da. Waren da, im wahrsten Sinn des Wortes. Denn lange waren sie nicht da, sie wanderten rasch in die Schleckermäulchen. Und dann waren sie auch schon weg. Ein Kurzbesuch, sozusagen, aber ein süßer. Kasperl und Pezi, die auch Naschkatzen sind, haben die „Bubis“ natürlich gleich gefragt, ob sie denn nicht wieder einmal auf eine Kurzvisite vorbeischauen wollten. Und die „Bubis“ haben nicht nein gesagt.

In unserem Shop...

gibt es jetzt tolle Angebote. Aber nicht nur das! Auch das Bestellen ist jetzt wieder eine einfache Sache. Nix mehr mit E-Mail-Schreiben und Kopieren. Jetzt geht es Ruck-Zuck. Schaut gleich einmal nach.

Willkommen auf...

unserer neuen Website. Kasperl und Pezi platzen fast vor Stolz. Immerhin haben sie mitgeholfen, die Website neu zu gestalten. Pezi war besonders wichtig, denn er war es, der immer auf den Enter-Knopf gedrückt hat. Und Kasperl ist den Programmierern mit seinen Ideen auf die Nerv- äh, zu Hilfe gekommen. Die haben die Gewalt seiner Kreativität fast nicht ausgehalten. Aber die Großmutti hat dann wieder für Zufriedenheit bei allen gesorgt, mit vielen Gugelhupfs und literweise Kakao.

Das Einhorn

Kasperl und Pezi haben sich etwas einfallen lassen. Sie werden der Großmutti eine große Freude bereiten. Lange haben sie gespart und heute wollen sie Eintrittskarten für den Zirkus kaufen, und die Großmutti ausführen. Da kommt Gundi, die Tochter des Grafen, in heller Aufregung in den Kasperlhausgarten. Ob sie es schon gelesen hätten? In der Zeitung steht, dass das Einhorn Tusnelda aus dem Zirkus ausgebrochen sei. Und das stimme auch, denn Tusnelda hat den Schloßgarten verwüstet, und des Grafen ganzen Stolz, seine Kohlköpfe, zermanscht. Nun sei ihr Vater aufs höchste erzürnt.

Ein Einhorn sei eine wilde, gefährliche Bestie, ist Graf Isidor von und zu Bizzelsburg und Rappelshausen überzeugt. Gundi versuchte zwar, ihn davon abzubringen, kennt sie doch Tusnelda, das Einhorn aus dem Zirkus, als ein sanftes Tier, doch der Graf sei unbelehrbar. Er hat seinen Jägern befohlen, Fallen aufzustellen und das Einhorn zu erlegen. Kasperl und Pezi sind darüber entsetzt und sehr besorgt um die Sicherheit von Tusnelda. Natürlich werden sie alles ihnen Mögliche tun, um Tusnelda vor dem wütenden Grafen zu schützen. Aber es kann nicht schaden, wenn auch ihr nach Kräften mithelft. Und das macht ihr doch, oder?

Geburtstag feiern in der Urania?

Ja, das gibt es jetzt! Im Restaurant in der Urania seid Ihr dazu herzlich willkommen. Anmeldungen, Auskünfte und Reservierungen betreffend die Jause, etc., sind unter Telefon: 01-713 30 66 möglich, Kartenreservierung für die Puppentheatervorstellung über die Internetseite oder Telefonisch: 01-714 36 59.